Thomas Weber will keine Mehrbelastung des Wohneigentums!

Weber_Thomas_hev Bild: Dominique Zahnd

Thomas Weber ist nicht nur kompetent, teamfähig, führungserprobt und glaubwürdig, sondern auch ein guter Zuhörer, der auf seine Partner eingeht und diese auch ernst nimmt – ohne ideologische Scheuklappen. 

Der Geschäftsführer des HEV Baselland, Markus Meier, fasst – aus Sicht des Baselbieter Wohneigentums – die wichtigsten Vorzüge des bürgerlichen Regierungsratskandidaten Thomas Weber zusammen.

Nicht erst nach dem äusserst knappen Wahlausgang anlässlich der Regierungsrats-Ersatzwahl vom 3. März stellt sich die Frage, wasThomas Weber, den Kandidaten der bürgerlichen Parteien, von seinem sozialdemokratischen Kontrahenten unterscheidet. Ich kenne Thomas Weber seit vielen Jahren – auch als Mitglied des HEV Gelterkinden und Umgebung – und ich schätze an ihm ganz besonders seine politische Grundhaltung, wonach jede Staatsbürgerin und jeder Staatsbürger innerhalb der Familie, der Wohngemeinde, des Wohnkantons und des Bundes in erster Linie seine Selbst- und Mitverantwortung am Gedeihen unserer Lebensgemeinschaft wahrnehmen soll – jede und jeder nach seinen materiellen sowie körperlichen und geistigen Möglichkeiten.

Link zum ganzen Beitrag